KINOBAR PRAGER FRÜHLING

startseite programmübersicht schulkino / sondervorstellung eintrittspreise kontakt / impressum


NEWS
Wir haben euch vermisst und sind wieder für euch da! Im Sommerkino auf der Feinkost und in der Kinobar Prager Frühling
Mit unserem Hygienekonzept werden wir den offiziellen Vorgaben gerecht und bitten euch auch um eure Mitarbeit und euer Verständnis.
Vorschau


Kinobar Prager Frühling
Sommerkino 11. - 17. Juni


Sommerkino auf der Feinkost
Sommerkino 4. - 10. Juni
Sommerkino 11. - 17. Juni
Sommerkino 18. - 24. Juni

Fr 05.06. | Sa 06.06. | So 07.06. | Mo 08.06. | Di 09.06. | Mi 10.06. | Do 11.06. | Fr 12.06.

Aktuell

Leipziger Umwelttagen

Sommerkino auf der Feinkost

[Filmbild]

Erbarme Dich! - Die Matthäus Passion

Niederlande 2015 von Ramón Gieling, 99 min., Dokumentation

ab ..

Um die unsterbliche und überkonfessionelle Faszination der "Matthäus-Passion" zu erkunden, greift der niederländische Filmemacher Ramón Gieling auf einen besonderen Kunstgriff zurück: In einer halb verfallen Kirche in Amsterdam bringt er einen Obdachlosen-Chor mit professionellen Mu-sikern zusammen, um sie gemeinsam eine Aufführung des Oratoriums proben zu lassen. Bachs Mu-sik visualisiert er mit einer poetischen Bildsprache, die sich an der holländischen Malerei des 17. Jahrhunderts orientiert, aber auch Anleihen an frühere Adaptionen des Stoffs wie Pier Paolo Pasoli-nis "Accattone" (1961) transparent macht. Eingebettet in die eindrucksvolle Darbietung des Stücks berichten Musiker und Künstler wie der Opernregisseur Peter Sellars, der Maler Rinke Nijburg oder die Schriftstellerin Anna Enquist von ihren ganz persönlichen Beziehungen zu Bachs Werk: von Angst und größter Ekstase, von Schuld und tiefer Trauer.