KINOBAR PRAGER FRÜHLING

startseite programmübersicht schulkino / sondervorstellung eintrittspreise kontakt / impressum


PREMIEREN
ab 21.11. ICH BIN ANASTASIA
ab 22.11. SWIMMINGPOOL AM GOLAN
ab 29.11. NUR DIE FÜSSE TUN MIR LEID
ab 5.12. DIE GLITZERNDEN GARNELEN

VORSCHAU Kinobar Prager Frühling
Kinobar / 21. - 27.11.2019
Kinobar / 28.11. - 4.12.2019
Kinobar / 5. - 11.12.2019
Kinobar / 12. - 18.12.2019

Fr 22.11. | Sa 23.11. | So 24.11. | Mo 25.11. | Di 26.11. | Mi 27.11. | Do 28.11. | Fr 29.11.

Aktuell

BEST OF 2019

Kinder- und Familienkino

Theater in der Kinobar

[Filmbild]

DEFA KLASSIKER verbotene DDR-Filme
Spur der Steine

DDR 1966 von Frank Beyer, 139 min

Spur der Steine DDR 1966 von Frank Beyer, 139 min. Der bekannteste und auch heute noch sehenswerteste Film der verbotenen Filme der DDR, ist zweifellos einer der besten deutschen Nachkriegsfilme überhaupt. Der fulminant aufspielende Manfred Krug ist Brigadier auf einer Großbaustelle und sprengt das sozialistische Einerlei. Der Film gebe "ein ver-zerrtes Bild von unserer sozialistischen Wirklichkeit" wider, so der Kommentar im "Neuen Deutsch-land". "Spur der Steine" von Frank Beyer lief sogar drei Tage im Kino - bevor er aus dem Verkehr gezogen wurde.

Vorstellungen

Sonnabend 14.12.2019 16:00 Uhr